Info

Bildnachwirkung

Filmpodcast, der von fundiertem und dennoch gefährlichem Halbwissen bis Ahnungslosigkeit alles zu bieten hat.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Bildnachwirkung
2017
November
October
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Nov 4, 2017

Mit Suspiria von Dario Argento beenden wir den #Horrorctober mit einem großen, vielgeliebten Klassiker. Benedict Thill, seines Zeichens Schreiberling bei Press Play und Experte des italienischen Kinos, unterstützt uns dabei.

Es gibt Lob für die Technik, Uneinigkeit bei den Figuren und zum Schluss ein dickes Dankeschön an all unsere Hörer und die wundervollen Gäste, die uns durch einen Monat voller Schrecken, eingenässter Hosen, aber auch schöner Momente begleitet haben.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Nov 3, 2017

In der vorletzten Folge zum #Horrorctober schaute Kamil Lazar von den Archivtönen bei uns vorbei. Gemeinsam erfreuten wir uns an Possession von Andrzej Zulawski.

Es gab Ausflüge in die Psyche gequälter Seelen, die Stimmung im geteilten Berlin und Schwärmereien über Isabelle Adjani.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Nov 2, 2017

Der wunderbare Patrick Lohmeier, bekannt und geliebt als eine von zwei Stimmen beim Bahnhofskino, erweist uns in Folge 11 zum #Horrorctober mit seinem Besuch eine große Ehre. Gemeinsam wagten wir uns an The Texas Chainsaw Massacre von Tobe Hooper und diskutierten unter anderem munter über Seherfahrungen im Genrekino, Figurenverhalten in Horrorfilmen und gesetzte Meilensteine, die künftige Generationen an Filmemachern inspirierten.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Nov 1, 2017

Die Folgen im #Horrorctober werden nun zweistellig. Niklas Schäfer ist eine Hälfte vom Filmtastisch Podcast und nahm sich die Zeit um mit uns über Hatchet for the Honeymoon von Mario Bava zu sprechen. Ob wir uns mit dem Meister der Gialli anfreunden konnten?

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 31, 2017

Einmal mehr geht es im #Horrorctober weiter. Diesmal beehrt uns Arné Gaida, seines Zeichens Host vom Enough Talk! Podcast.

Gemeinsam gehen wir einem mysteriösen "Ding" auf die Spur. Wahrscheinlich sogar eines der wohlbekanntesten und meistgeliebten Dinge unter Genrefans, nämlich DEM Ding. John Carpenter, eine als Wissenschaftler getarnte Söldnertruppe, und ein fremdes Wesen aus einer weit entfernten Galaxie. Natürlich ist die Rede von The Thing. Ob wir mit dieser vielgeliebten Perle des Horrors wohl Spaß hatten..?

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 29, 2017

In der 8. Folge zum #Horrorctober dürfen wir Daniel Brockmeier vom Spätfilm begrüßen. Gemeinsam ekeln wir und durch Eraserhead, dem ersten Spielfilm von Verwirrmeister David Lynch. Neben unendlichen grauslichen Bildern gibt es noch die Bürden junger Eltern und eventuelle politische Statements zu besprechen.

 

Im Spätfilm hat Daniel im Zuge des #Horrorctobers bereits einen Podcast zu Eraserhead gemacht: Hier entlang

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 26, 2017

Neue #Horrorctober-Folge, neuer Spaß! (Der alte) Michael vom Kompendium des Unbehagens beehrt und hilft uns dabei das Netz, bestehend aus Mindfuck, Cellokästen, Autorenfantasien und Inzest, rund um Strange Circus von Mastermind Sion Sono zu entwirren. Dabei erfreuen wir uns an der Farbenvielfalt, einer hervorragenden Zirkusshow und noch vielem mehr.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 24, 2017

In einem kleinen, mit einer massiven Stahltür verriegelten Panic Room heißen wir René Hoffmann von den Abspannguckern willkommen. Gemeinsam diskutieren wir unter anderem über digitalisierte Stilelemente, den Perfektionismus von David Fincher und einen nervigen Forest Whitaker.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 22, 2017

Wir begrüßen zum ersten Mal Zombies in unserem Podcast. Außerdem dürfen wir auch Alexander Sobolla, seines Zeichens ein Abspanngucker, die virtuelle Hand durch die Glasfaserleitung nach München reichen. Gemeinsam gehen wir dem Vorreiter für moderne Zombiefilme auf den Grund: Night of the Living Dead

Ob wir uns knapp 50 Jahre nach Erscheinung noch für dieses Werk von Regisseur George A. Romero begeistern können, erfahrt ihr in der fünften Folge zum #Horrorctober

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 20, 2017

Im vierten Teil unseres #Horrorctober Specials beehrte uns wieder Maxim Braun vom Filmtastisch Podcast. Diesmal reden wir über Donnie Darko, das Regiedebüt von Richard Kelly.

Zwischenzeitlich erinnern wir uns an unsere Teenagerjahre zurück, lieben die Melancholie und fragen uns warum aus diesem Regietalent nie etwas geworden ist.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 17, 2017

In der dritten Folge zum #Horrorctober reisen wir erneut nach Südkorea. Diesmal beehrt uns Maxim Braun vom Filmtastisch Podcast zu Kim Jee-woon's Familiendrama/Hounted House Streifen A Tale of Two Sisters.

Es wird über Sinn und Unsinn von Jumpscares, gruselige asiatische Mädchen mit nassen Haaren und der Verschneidung zeitlicher Ebenen diskutiert.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 11, 2017

In der zweiten Folge zum #Horrorctober sind Juri und Nenad wieder vereint. Nicht nur das, auch diesmal unterstützt die Beiden ein Gast. Patrick Krammer ist, wie unser vorheriger Gast Wolfgang, ein Viertel von Flip the Truck und außerdem noch ein Freund von Alejandro Amenábar und dessen Psychothriller Open your Eyes. (Abre los Ojos) In etwas mehr als einer halben Stunde gibt es Versuche zwischen Traum und Realität zu differenzieren, hässliche Fratzen und Mindfuck en masse.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback wie immer an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Oct 9, 2017

Seit gut einer Woche läuft nun der diesjährige #Horrorctober. Grund genug dem Monat des Schreckens hier im Podcast zu würdigen. 13 Filme, 13 Folgen, sehr viele Gäste.

Den Anfang macht Bong Joon-ho's zweiter Langfilm The Host. Juri hat den liebreizenden Kollegen Wolfgang Steiger vom österreichischen Filmpodcast Flip the Truck zu sich gerufen, um über Monster, Satire, zerrüttete Familienverhältnisse und Kritik an der USA zu philosophieren.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback wie immer an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Aug 30, 2017

Nenad darf wieder einen schlauen Gast im Podcast begrüßen. Niels Owesen (CineCouch) gesellte sich zur ollen Rauschestimme (entschuldigt bitte die Tonqualität) um über Le Trou zu sprechen. Unlängst raffe sich Arthaus dazu auf dieser vergessenen Perle einen -längst überfälligen- deutschen Heimkinorelease zu schenken. Mehr als Grund genug für einen Podcast!

 

Bei den zuletzt gesehenen Filmen gibt es diesmal zwei auf (vermeintlich) starken Frauenfiguren zentrierte Werke.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:26               Intro

    0:27 - 01:42             Niels stellt sich vor

    01:43 - 06:08           zuletzt gesehene Titel

    06:09 - 41:02           Le Trou

Aug 23, 2017

Juri schonte diese Woche urlaubsbedingt seine Stimme, doch zum Glück stellte Maxim (https://filmtastisch.com/) seine zur Verfügung. Gemeinsam mit Nenad wurde über Band of Brothers, HBO's Miniserie zum 2. Weltkrieg, geschwärmt.

 

Vorher bekunden die Beiden noch ein klein wenig ihre Enttäuschung zu zwei (nicht mehr ganz so aktuellen) Sommer-Blockbustern.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:26               Intro

    0:27 - 02:09             Maxim stellt sich vor

    02:10 - 12:42           zuletzt gesehene Titel

    12:43 - 1:35:26        Band of Brothers

    1:35:27 - 1:36:37     Verabschiedung

Aug 16, 2017

Die Welt geht zu Grunde. Alles ist dreckig, Maschinen und künstliche Intelligenzen bestimmen den Alltag. Jeder Schritt wird von einem bösen Konzern überwacht.

So geht es zumindest den meisten Figuren in der Welt des Cyberpunk. Juri und Nenad nahmen sich sechs Vertreter des Sci-Fi Subgenres vor, unter anderem Klassiker und Vorreiter, aber es wurde auch über Geheimtipps und Lieblinge wird gesprochen.

Bei den zuletzt gesehenen Filmen wurde Juri endgültig Fan eines südkoreanischen Regisseurs und Nenad sieht zu, wie die Welt dem Untergang geweiht ist.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback wie immer an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:26               Intro

    0:27 - 11:26             zuletzt gesehene Titel  

    11:27 - 15:50           Einführung zu Cyberpunk

    15:51 - 37:15           Escape From New York

    37:16 - 53:08           Brazil

    53:09 - 1:19:43        Akira

    1:19:44 - 1:45:06     Ghost in the Shell

    1:45:06 - 1:59:54     Srange Days

    1:59:55 - 2:29:12      A Scanner Darkly

    2:29:13 - 2:31:17     Verabschiedung und Ausblick auf Episode 14

Jul 19, 2017

Buh! Eure zwei liebsten Hosenscheißer sind wieder da und gruseln sich zu Tode. Oder auch nicht.. Schließlich ist die Evil Dead-Reihe nicht unbedingt das Furchteinflößendste, was das Horror Genre zu bieten hat. Dafür aber das Witzigste! Oder auch nicht..?

 

Zuvor berichtet Juri über einen surrealen Traum. Nenad hat sich sich zwischenzeitlich mit ekelhaften Ungustln umgeben.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback wie immer an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:26               Intro

    0:27 - 13:16             zuletzt gesehene Titel  

    13:17 - 27:32           The Evil Dead

    27:33 - 38:52           Indizierung und Beschlagnahmung

    38:53 - 50:05           Evil Dead II

    50:06 - 1:02:04        Army Of Darkness

    1:02:05 - 1:15:29     Evil Dead (Remake)

    1:15:30 - 1:35:48     Ash vs. Evil Dead

    1:35:49 - 1:37:12     Verabschiedung und Ausblick auf Episode 11

Jun 21, 2017

In diesem Double Feature geht es heiß zur Sache. Kein Wunder, wenn zwei Filme des oft als "Skandalregisseur" betitelten Gaspar Noé besprochen werden. Unendliche Liebe trifft hier auf puren Ekel.

Bei den zuletzt gesehenen Filmen lernt Juri das finnische Volk kennen und Nenad erinnert sich an eine Zeit zurück, als er noch nicht legal Alkohol konsumieren durfte.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback wie immer an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:26              Intro

    0:27 - 16:24            zuletzt gesehene Titel  

    16:25 - 1:01:41       Irreversible

    1:01:42 - 1:39:40    Enter The Void

    1:39:41 - 1:41:26    Verabschiedung und Ausblick auf Episode 12

Jun 7, 2017

Im dritten und letzten Teil unserer Retrospektive werden die verbliebenen Filme von Jim Jarmusch besprochen, angefangen ab Broken Flowers.

Die letzten Werke von Jarmusch boten zum Glück einige gute Momente, gleichzeitig aber auch ein paar unterirdische. So wird der Frage auf den Grund gegangen warum Jarmusch dachte 2009 sei das neue 1980, oder welch hervorragende Techniken verwedet wurden um eine neue Art von Vampirfilm zu inszenieren.

Bei den zuletzt gesehenen Titeln spricht Juri über die Erfahrung seinen ersten Lynch entdeckt zu haben und Nenad schwärmt von amerikanischen Göttern.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback wie immer an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:26              Intro

    0:27 - 10:40            zuletzt gesehene Titel  

    10:41 - 21:59          Broken Flowers

    22:00 - 34:52          The Limits Of Control

    34:53 - 51:52          Only Lovers Left Alive

    51:53 - 57:42          Gimme Danger

    57:43 - 1:15:35       Paterson

    1:15:36 - 1:19:53    Letzte Gedanken zu Jim Jarmusch

    1:19:54 - 1:22:05    Verabschiedung und Ausblick auf Episode 11

May 25, 2017

Im zweiten Teil des Regiespecials zu Jim Jarmusch besprechen Juri und Nenad alles von Night on Earth bis Coffee & Cigarettes.

 

Vorher aber schwärmt Juri von einem deutschen Indiefilm und Nenad zeigt sich relativ versöhnlich bei einem US-Blockbuster. (kaum zu glauben, oder?)

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:26              Intro

    0:27 - 12:30            zuletzt gesehene Titel  

    12:31 - 28:34          Night on Earth

    28:35 - 42:04          Dead Man

    42:05 - 47:16          Year Of The Horse

    47:17 - 1:02:05       Ghost Dog

    1:02:06 - 1:14:34    Coffee & Cigarettes

    1:14:35 - 1:16:45    Verabschiedung und Ausblick auf Episode 10

Apr 26, 2017

Er gilt als Meister der Meditation und zählt seit mehr als drei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Regisseuren des US-amerikanischen Indie-Films: Jim Jarmusch

Im ersten Teil wird sein Frühwerk, bis inklusive Mystery Train, genauer unter die Lupe genommen.

Vorher wird bei den zuletzt gesehenen Filmen über eine kinderlose Zukunft und das Genie von Chan-wook Park geredet.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 3:51              Begrüßung

    3:52 - 13:58            zuletzt gesehene Titel  

    13:59 - 26:17          Permanent Vacation

    26:18 - 34:52          Stranger Than Paradise

    34:53 - 48:06          Down By Law

    48:07 - 58:41          Mystery Train

    58:42 - 1:00:49       Verabschiedung und Ausblick auf Episode 9

Apr 14, 2017

Ein mystisches und oft inszeniertes Wesen finden den Einzug in der Bildnachwirkung: Der Vampir

Nenad und Juri decken dabei vom Stummfilm bis zu aktuellen, politisch geprägten Filmen einiges ab. Über das ursprünglich von Bram Stoker kreierte untote Wesen in seinem Dracula-Roman wird auch noch viel geredet. Dabei werden diverse Verfilmungen des Stoffes verglichen und fein säuberlich analysiert.

Die zuletzt gesehenen Filme bieten diesmal eine dröges 08/15 Hollywooddrama und einen Dokumentarfilm, der nicht so ganz überzeugen kann.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

 

Timecodes:

    0:00 - 0:23              Begrüßung

    0:24 - 11:05            zuletzt gesehene Titel  

    11:06 - 14:00          Einführung zu Vampiren

    14:01 - 28:32          Juri's erster Vampir

    28:33 - 33:57          Nenad's erster Vampir

    33:58 - 46:14          Juri's zweiter Vampir

    46:15 - 50:23          Nenad's zweiter Vampir

    50:24 - 1:04:58       Juri's dritter Vampir

    1:04:59 - 1:14:00    Nenad's dritter Vampir

    1:14:01 - 1:20:35    Juri's vierter Vampir

    1:20:36 - 1:29:02    Nenad's vierter Vampir

    1:29:03 - 1:33:02    Juri's fünfter Vampir

    1:33:03 - 1:39:16    Nenad's fünfter Vampir

    1:39:17 - 1:41:11    Verabschiedung Und Ausblick auf Episode 8

Mar 29, 2017

Diesmal gibt es etwas episches, etwas nie dagewesenes.. Achtung... Die Spannung steigt...

Als Repräsentant von Bildnachwirkung hat sich Nenad mit Hari List von Bruttofilmlandsprodukt und Wolfgang Steiger von Flip the Truck zusammengesetzt um über das Podcasten zu reden. Diese Folge wird auch auf den Kanälen der Kollegen erscheinen. Also am besten gleich dreifach hören. :)

Eine Stunde lang wurde darüber philosophiert warum wir das machen, was das jeweilige Konzept ist, was wir damit erreichen wollen, wer unser angepeiltes Zielpublikum ist (braucht man das überhaupt?) und noch vieles, vieles mehr.

Am Ende gab es noch ein paar warme Empfehlungen für unsere liebsten Filmpodcasts.

Im Podcast dabei:

Unsere Podcastempfehlungen:

 

Mar 3, 2017

Zum mittlerweile zweiten Mal setzte sich Nenad mit Hari List von Bruttofilmlandsprodukt vor ein Mikro. Diesmal gibt es eine Diskussion zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von führenden Streaminganbietern. Außerdem wird die Frage gestellt, wie sinnvoll es ist, sich heutzutage eine haptische Filmbibliothek zu Hause aufzubauen.

In den zuletzt gesehenen Titeln finden sich ein juristischer Dokumentarfilm und einige Serien zum Genuss zwischendurch wieder.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

Feb 22, 2017

Da am Sonntag die diesjährige Oscarverleihung stattfindet, haben sich Juri und Nenad zusammengesetzt um den großen Favoriten auf die begehrten goldenen Buben zu besprechen. Doch vorher widmen sich die Beiden ein knallhartes Wortgefecht, in dem Nenad seiner kritischen Meinung freien Lauf lässt, während Juri versucht mit aller Macht Damien Chazelle's Ode an den Jazz zu verteidigen.

Bei den zuletzt gesehenen Titeln wird es diesmal europäisch, Gottes Kinder und böse Buben inklusive.

 

Kritik, Lob, Wünsche und Feedback an bildnachwirkung@gmail.com

 

Links:

1 2 Next »